Kategorie: Blog

6. März 2015
Sicherheitsführerschaft: Einen Standpunkt einnehmen, um die sinkende Sicherheitsleistung umzukehren

Sicherheitsführerschaft: Einen Standpunkt einnehmen, um die sinkende Sicherheitsleistung umzukehren

Gib mir einen Hebel und einen Platz zum Stehen und ich kann die Welt verändern.
21. März 2015
Mehr Voraussage und Kontrolle werden unsere Sicherheitsergebnisse nicht übertreffen

Mehr Voraussage und Kontrolle wird unsere Ergebnisse aus der Flachliniensicherheit nicht brechen

Ein oft gehörte Satz in zukunftsorientierten Unternehmen lautet: "Wir sind auf einer Sicherheitsreise", was ich begrüße. Die Leser dieser Blog-Kolumne sind einer Konversation beigetreten, die sich auf eine solche Reise begibt: über Behaviorismus hinauszugehen (und die unausgesprochenen Prinzipien, die ihn angetrieben haben) und neue Wege zu gehen, Sicherheit anders zu führen und zu managen.
12. Dezember 2014
Sicherheit: Over Managed und Under Led

Sicherheit: Over Managed und Under Led

Ich behaupte, dass die Konzentration auf das Verhalten des Arbeitnehmers und sein Urteilsvermögen das kritische Lernen für die Menschen an der eigentlichen Ursache verhinderte: Führung auf mehreren Ebenen der Organisation. Menschen in Positionen von Autorität und Fachwissen schaffen die Betriebsstruktur, den Kontext und die Bedingungen, unter denen sich Menschen verhalten. Sie haben die Pflicht und die Verantwortung, sowohl ein ausgezeichnetes Sicherheitsmanagement als auch eine herausragende Sicherheitsführerschaft zu praktizieren.
5. November 2014
Was Tennis über die Grenzen der verhaltensbasierten Sicherheit aufdeckt

Was Tennis über die Grenzen der verhaltensbasierten Sicherheit aufdeckt

Organisationen, die in verhaltensbasierte Programme investiert haben, um die Sicherheitsleistung zu verbessern, haben Vorteile erhalten, aber die Vorteile sind flach. Es ist Zeit sich zu entwickeln. Ich glaube, dass die Entwicklung nicht mehr (und wahrscheinlich weniger) als die derzeitigen Investitionen kosten wird und das derzeitige "Plateau" der Sicherheitsleistung durchbrechen kann.
27. Oktober 2014
Eine fatale Anziehung: Der Fall gegen verhaltensbasierte Sicherheitsansätze

Eine fatale Anziehungskraft: Der Fall gegen verhaltensbezogene Sicherheitsansätze

Professor Sidney Dekker von der Griffiths University, Todd Conklin vom Los Alamos Laboratory und andere aktuelle Vordenker in der Sicherheitsschiene gegen verhaltensbezogene Sicherheitsansätze. Dennoch bleibt das Denken in Bezug auf Verhaltenssicherheit die Grundlage für die Sicherheit in der Bauindustrie weltweit.